Unser Leitbild

 

„LERNEN – LEBEN – GLAUBEN - VERTRAUEN“

Folgende Leitgedanken begleiten und prägen unser Handeln:

LERNEN - Es ist uns wichtig, dass wir die Persönlichkeit sowie die sozialen Kompetenzen der Kinder fördern, dies unter Berücksichtigung der individuellen Lernausgangslage eines jeden Kindes. Jedes Kind wird auf Grundlage seines Leistungsvermögens gefördert und gefordert. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die Stärkung der Lesekompetenz und ermöglichen den Kindern, ihre erworbenen Fähigkeiten auch außerschulisch präsentieren zu können.

Wir stärken die individuellen Begabungen der Kinder, indem wir ihnen Möglichkeiten bieten, ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten. Durch das Prinzip mit „allen Sinnen“ lernen, als Grundlage für ganzheitlichen Unterricht, befähigen wir Kinder zu selbstständigem Lernen. Wir ermöglichen unseren Schülern auch an außerschulischen Lernorten die Lebenswirklichkeit zu erfahren.

Wir wollen den Kindern in altersgemäßer Form Freude an Leistungserbringung geben, indem wir ihnen Möglichkeiten sowie Hilfen zum selbstständigen Umgang mit vorgegebenen oder selbst gewählten Aufgaben im Unterricht bieten.

LEBEN - Unsere Schule ist ein Schutzraum. Sie soll nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Lebensraum für Kinder und Mitarbeiter sein. Unser Umgang zeichnet sich durch ein freundliches Miteinander aus. Wir legen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler sich bei uns wohlfühlen.

Kooperation zwischen unserer Schule und den umliegenden Kindergärten wie auch anderen außerschulischen Einrichtungen wie beispielsweise Kirchengemeinde, Stadtbücherei, Musikschule, Jugendzentrum, Sportvereine, etc. ist uns wichtig. 

GLAUBEN - Als katholische Grundschule ist es uns wichtig, dass wir unsere Kinder, gleich welcher Konfession oder Weltanschauung sie angehören, auf der Basis christlicher Werte erziehen und diese Werte im Schulleben erfahrbar machen.

Unseren Schülern geben wir die Möglichkeit, das Gemeindeleben kennen zu lernen und Glaubensräume zu erfahren.

VERTRAUEN - Wir ermöglichen unseren Schülern angstfreies Lernen in einer fehlerfreundlichen Lernumgebung. Sie sollen persönliche Erfahrungen mit ihren Mitschülern teilen. Als Lehrer möchten wir mit Einsatzfreude, Motivation und durch qualifizierten Unterricht die Schüler begeistern und so den Erziehungs- und Bildungsauftrag erfüllen.

Wir streben einen offenen und regelmäßigen Austausch zwischen Eltern und Lehrern sowie mit allen, die an unserer Schule beteiligt sind, an. Alle Entscheidungen werden so transparent wie möglich getroffen und umgehend kommuniziert. Die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Eltern sind eine Bereicherung für das Schulleben und die Gemeinschaft.

Besucherzähler

Marienschule Nordhorn
Schlieperstr. 14
48527 Nordhorn

 

 

Telefon

05921 / 2272

 

 

Email

mail@marienschule-nordhorn.de

 


Unsere Sekretariatszeiten

9.00 - 13:00Uhr

(Montag und Mittwoch)

 

 

Sie können uns jederzeit über unser Kontaktformular erreichen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marienschule Nordhorn