Willkommen auf der Seite der Marienschule Nordhorn

 

 

 

 

 

Die Marienschule ist eine Grundschule für Schülerinnen und Schüler des kath. Bekenntnisses, wir sind eine Angebotsschule. Unsere Schule hat keinen eigenen Schulbezirk, das bedeutet, dass Eltern aus dem gesamten Stadtbezirk ihre Kinder an der Marienschule anmelden können. Diese Möglichkeit besteht für alle schulpflichtigen Kinder, egal welcher Konfession oder welchem Glauben sie angehören.

 

Aktuelles

Vorlesetag (17.11.2017)

 

Anlässlich des deutschen Vorlesetages haben heute die Klassenlehrer in den Klassen vorgelesen. Die Klasse 3b hatte besonderes Glück: Aus dem "Topf" vieler dritter Klassen wurde die Klasse 3b ausgelost heute an einer Autorenlesung der Autorin Juma Kliebenstein in der Stadtbücherei teilzunehmen. Nach einer Vorstellung durften die Kinder aussuchen, aus welchem Buch vorgelesen werden sollte. Die Kinder haben sich für das Buch "Die magischen Augen von Stonehill" entschieden, eine sehr spannende Geschichte. 
Wir sagen "DANKE" an Frau Kliebenstein sowie die Stadtbibliothek für diese besondere Lesung. Ein Danke auch an die Löwenapotheke, dort gab es auf dem Hinweg eine kleine Stärkung für uns.

Martins Umzug (13.11.2017)

 

Gestern Abend fand unser Martinsumzug statt, gemeinsam mit der KiTa St. Marien. Die unterschiedlichen Gruppen starteten an verschiedenen Orten, auf dem Weg wurden Martins Lieder gesungen. In diesem Jahr war eine Gruppe der Schule im Krokusheim, dort wurden zwei Lieder vorgesungen.
Auf dem Schulhof erwartete uns eine Feuerstelle, anschließend führten die Kinder der dritten Klassen ein Martins Anspiel mit viel Musik auf. Dieses Stück zeigten die Kinder auch am Sonntag in der Familienmesse in St. Marien.

Zur Stärkung gab es einen warmen Punsch und Stutenkerle zum Teilen!

Den vielen Helfern sagen wir DANKE!

Projekttag (20.10.2017)

 

Der zweite Tag der Projekttage stand unter dem Motto „Wie wünsche ich mir die Schule“. Dies im Hinblick auf unser neues Gebäude. In den Klassen wurden Wünsche gesammelt für das Gebäude, aber auch Wünsche zu AGs oder den Regeln im Schulgebäude. Nachdem erste Pläne angefertigt wurden, haben die Klassen unterschiedlichste Modelle gebaut sowie Zeichnungen erstellt. Befasst haben wir uns mit den Klassenräumen, der neuen Mensa, dem Schulgebäude und auch dem Schulhof. Viele, viele tolle Ideen, Wünsche und Anregungen konnten wir sammeln. Die Wünsche gingen von Seilbahnen, über einen Snoezelraum bis hin zu „begehbaren Bastelschränken“ oder einem Diskoraum.
Am 3.11. wird sich dann Frau Schomakers diese Ideen und Wünsche ansehen, von den Schülern erklären und präsentieren lassen.

 

Projekttag (19.10.2017)

 

Heute fand in unserer Schule der erste von zwei Projekttagen statt. Wir haben uns mit dem Thema „Schule früher“ beschäftigt. Zuerst konnten die Kinder erfahren, wie "anders" die Schulregeln zu anderen Zeiten waren: Gerade sitzen, die Hände mussten auf dem Tisch liegen, nur nach Aufforderung durfte gesprochen werden. Man musste aufstehen, wenn man etwas sagen wollte. Wir haben diese „anderen Schulregeln“ auch in einer Unterrichtsstunde nachgespielt, die Lehrer hatten dafür extra passende Kleidung angezogen. Für die Kinder war das eine spannende Erfahrung. Viele Dinge, die heute erlaubt sind, durften zu anderen Zeiten nicht getan werden. Die Rückmeldung anschließend war „Die Lehrer waren ganz schön streng in dieser Stunde“.
Außerdem hatten wir an diesem Tag auch Besuch: Frau Wolters, Herr Santel, Herr Engelhard sowie Herr und Frau Steenken waren in den Klassen und haben uns erzählt, wie die Grundschule für sie gewesen ist.

Wir sagen DANKE für diese Unterstützung!

Anschließend hat jeder Schüler eine kleine Tafel hergestellt, auf dieser Schreibtafel wurden dann mit Kreide Wörter und Namen in Sütterlin geschrieben.

Auch zur Geschichte der Marienschule gab es viel zu lesen und zu hören. Seitdem die ersten Klassen damals im Berliner Hof untergebracht wurden sind bereits 90 Jahre vergangen.

 

 

Besuch beim Bäcker (27. und 28.09.2017)

 

Gersten und heute besuchten die Kinder der Klassen 3a und 3b die Bäckerei Brand am Theater. Nach dem Händewaschen erhielten alle Kinder eine Schürze und Mütze, dann ging es los. Jedes Kind durfte ein Hörnchen, eine Brezel und ein kleines Tier kneten, herstellen und anschließend auch mitnehmen. Natürlich hat uns Herr Brand vieles über den Beruf des Bäckers und die Herstellung von Brot erklärt und gezeigt,

Wir sagen "DANKE" für diesen tollen Besuch.

"Jonas und das Wunderhorn" und Tierpark-Besuch (15.09.2017)

 

Am Freitag waren mit allen Kindern im Tierpark Nordhorn. Zunächst hatten wir Zeit die verschiedensten Tiere, den Park und natürlich den Spielplatz zu erkunden. Anschließend durften wir die Vorstellung „Jonas und das Wunderhorn“ der Musikschule sehen. Mit Begeisterung waren alle dabei. Danke an die Musikschule!

 

U 18 Wahl (15.09.2017)

 

Unsere Schüler der Klassen 4 haben gestern, nachdem sie sich  im Unterricht über die Wahl und die unterschiedlichen Parteiprogramme informiert hatten, an der U18 Wahl teilgenommen!

Nordhorner Meile (09.09.2017)

 

Am Samstag fand die Nordhorner Meile statt. Auch wenn es am Samstagmorgen nicht so aussah, so war das Wetter dann doch noch sehr schön.Viele unserer Schüler und Schülerinnen nahmen an dem Lauf teil, alle hatten viel Spaß. Herr Elbeshausen lief zusammen mit den Kindern. "Danke" an alle, die dabei waren!

 

Lesetüten (15.08.2017)

 

Heute gab es noch ein kleines Geschenk für unsere Erstklässler: Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1a und 1b erhielten heute jjeder eine Büchertüte.

Die Tüten wurden in der letzten Woche von den Kindern der jetzigen Klassen 2 für die neue Schülerinnen und Schüler gestaltet.

Wie bereits schon in den letzten Jahren hat die Buchhandlung Viola Taube uns diese Bücher kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, eine tolle Sache!

Geschenk zur Einschulung (07.08.2017)

 

Die Paten haben heute unseren neuen Erstklässlern ein kleines Geschenk zur Einschulung überreicht. Passend zum Thema unseres Einschulungsgottesdienstes gab es für jedes Kind einen Schlüssel Anhänger in Form einer Hand.

Einschulung (05.08.2017)

 

Für 36 Kinder und deren Familien war heute ein ganz besonderer Tag! Wir durften die Einschulung von 2 Klassen feiern.

Dieses Mal waren wir länger in der Kirche, da unsere Turnhalle saniert wird. Dafür gab es aber in der Kirche ganz viel Musik mit viel

Bewegung, ein kleines Klangspiel und ein tolles Video von der Schule.

Im Anschluss hatten unsere neuen Erstklässler ihre erste Stunde, die Eltern waren zu Kaffee und Kuchen ins Konradhaus eingeladen.

Allen, die diesen Tag heute mitgestaltet haben, sagen wir DANKE. Besonders auch den Eltern, die das Café im Konradhaus so toll organisiert und durchgeführt haben.

 

Schulbeginn (03.08.2017)

 

Morgen beginnt die Schule für die Schüler und Schülerinnen der Klassen 2 bis 4. Wir freuen uns!

Die Stundenpläne werden morgen ausgegeben. Da unsere Turnhalle derzeit geschlossen ist, haben unsere Klassen in diesem Schuljahr immer Doppelstunden Sport und werden für diese Stunden mit dem Bus in die jeweilige Turnhalle gebracht. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marienschule Nordhorn